top of page

Liebe dich selbst frei

Aktualisiert: 15. Juli 2022

Was bedeutet Selbstliebe?


Wenn uns jemand fragt, ob wir gerne Zeit mit uns selbst verbringen, neigen wir leicht dazu zu sagen „Ja, das tue ich“.


Doch wie sehr genießen wir wirklich die Zeit, die wir in mit uns selbst verbringen?

Lasst uns dies durch einige Fragen und in Sanftmut zu uns selbst erforschen.


Genießen wir es, mit uns selbst in Stille zu sein?

Wenn wir in unsere innere Welt eintauchen, können wir sie so zulassen und annehmen, wie sie sich offenbart?

Wenn wir spazieren gehen, genießen wir unsere eigene Gesellschaft bei diesem Spaziergang?

Wenn wir in der Natur sitzen, umarmt von der Melodie der Natur, genießen wir uns dort wirklich?

Wenn wir schöne Musik hören, genießen wir diese Musik und erlauben es uns selbst mitzusingen?


Können wir die Zeit, die wir mit uns selbst verbringen, als kostbares Geschenk sehen?


Wenn wir Zeit mit jemandem verbringen, der uns am Herzen liegt, scheint es uns oft leichter zu fallen, uns dem gegenwärtigen Moment zu widmen. Wir verpflichten uns dem Moment, weil wir die gemeinsame Zeit mit unserem Liebsten / unserer Liebsten genießen.

Wenn wir mit uns selbst zusammen sind, könnte und ist das im besten Fall genauso.

Der einzige Unterschied, wenn wir alleine sind, ist, dass der andere physisch nicht bei uns ist.


...Der andere, der vielleicht beim Spaziergang unsere Hand nimmt und sie streichelt.


...Der andere, der uns vielleicht lange warm umarmt, wenn wir mit einer schwierigen Situation konfrontiert sind.


...der andere, der uns Mut macht und an uns glaubt, wenn wir es gerade nicht tun.


Machen wir uns hier bewusst, dass es nur möglich ist, all diese Aspekte von Fürsorge, Mitgefühl, Empathie usw. von anderen zu empfangen, weil wir uns dafür öffnen.

Es ist unsere eigene bewusste Entscheidung, die diese Aspekte durch uns fließen lässt!

Das heißt, unabhängig davon, ob wir mit jemandem zusammen sind oder nicht, können wir uns bewusst dafür entscheiden, nährende Energien wie Fürsorge, Mitgefühl und Empathie usw. in jedem Moment durch uns fließen zu lassen. Und folglich dem Leben erlauben, uns mit Liebe zu umarmen.

Also lasst uns...

...erlauben uns, uns mit allem zu nähren, was unser Herz warm umarmt.

...und nähren –mit unseren sanften, liebevollen Berührungen am eigenen Körper.

...uns selbst fürsorglich und mitfühlend umarmen, wenn wir Herausforderungen gegenüberstehen.

...auf uns selbst hören. Und unsere eigene weise Führung sein.

...uns sagen, wie liebenswert und wertvoll wir sind!


Liebe dich selbst FREI.

Total frei!

Weil du diese bedingungslose Liebe zu dir selbst verdienst.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Innere Schatten

Freiheit

Comments


bottom of page